Seminare und Fortbildungen

Du kannst meine Seminare sowohl als Yogalehrerin besuchen, dann bist du in der Zielgruppe die ich sehr deutlich ansprechen möchte, als auch als Betroffener yogainteressierter Mensch. Dann sind die Seminare für dich sehr gut, da sie dich unglaublich klar orientieren und dir ein tolles Verständnis deiner inneren Prozesse geben. Du wirst über das Yoga echtes Handwerkszeug in den Händen halten um mit dir zu arbeiten.

Auch als Psychotherapeutin oder Fachfrau mit Erfahrungen im Yoga sind meine Seminare für dich ausgelegt. Hier kannst du dein Wissen noch unter dem Blickwinkel des Körpers vertiefen und mit Yoga und Körperarbeit eine Bereicherung deines bisherigen Blickwinkels und deiner methodischen Kompetenz erfahren.

Das Intensivseminar Traumasensibles Yoga:
Trauma und Heilung

Traumatisiert sein heißt, in vielen Momenten des Lebens nicht gut in sich selbst zuhause zu sein, sich nicht gut regulieren zu können und sich vielen Herausforderungen nicht wirklich gewachsen zu fühlen. Neurophysiologisch bedeutet es, dass in unserem Nervensystem Verknüpfungen entstanden sind, die in der Vergangenheit notwendig waren, um unser Überleben zu sichern, mittlerweile aber oft dysfunktional geworden sind. Aus Reaktionen und Verhaltensweisen, die uns im sozialen Miteinander schützen wollten, entstehen Handlungen, die den Kontakt und die Kommunikation mit Menschen irritieren, verwirren und konfrontieren.

Diese Zusammenhänge zu verstehen und anzuerkennen ist ein wesentlicher erster Schritt. Er erlaubt uns eine neue Orientierung, so dass eine Landkarte in uns entsteht. Auf der Grundlage dieser guten Landkarte entwickelt sich Heilung und Wachstum; kann aus Dysregulation Orientierung werden und aus Angst ein langsames Vertrauen. Das Gefühl einer tiefen, friedvollen Verankerung im eigenen Körper lässt Sicherheit und Halt wachsen.

Yoga ist in allen Bereichen der Traumaforschung ein wesentlicher Aspekt der Heilung. Trauma bedeutet auf der Ebene von Wahrnehmung und Nervensystem getrennt zu sein von sich selbst – Yoga hingegen ist einer der besten Wege, um mit sich selbst tief verbunden zu sein.

Diese Verbindung zu erfahren und zu verankern, bedeutet sich selbst halten zu können und gesunde Grenzen zu etablieren. Dadurch wird Schutz im eigenen Körper erlebbar.

Dieses 3-tägige Seminar ist eine Fortbildung in traumasensiblem Yoga, so dass du Menschen mit Traumaerfahrung in deinen Kursen oder im Einzelunterricht begleiten kannst. Dazu werden dir alle wichtigen Grundlagen vermittelt, um zu verstehen wie Trauma in unserem Seele-Körper-Geist-System wirkt.

Gleichzeitig heißen wir alle willkommen, die selbst Verletzungen in ihrem Leben erfahren haben. Das Seminar bietet einen Rahmen, um deine eigene Traumatisierung, Verletzungen und ihr Nachwirken in dir zu verstehen, dich dabei gut zu begleiten und Schritte Richtung Heilung und Frieden zu gehen.

 

Termine und Anmeldung:

 

Termin Hannover
13.11.2020 bis 15.11.2020
Kursleiterin: Nicole Witthoefft
Ort: Seminarhaus Mahanbir in Hannover (Lehrte), Zum Roden 13, 31275 Lehrte / Aligse
www.mahanbir.de

Kosten: 330 € Frühbucher bei Zahlung bis 20.09.2020
360 € ab 21.09.2020

Für Fragen zu Info und Reservierung:
Mahan Jiwan Kaur
info@mahanjiwanyoga.de
0176-32624040

Flyer zum Intensivseminar Traumasensibles Yoga
seminar_yogaundtraumaheilung_2020


Termin Island
09.10.2020 bis 11.10.2020
Kursleiterin: Nicole Witthoefft
Ort / Staðsetning: í Hafnafirði, nánar tilkynnt síðar

Kosten / Verð: Staðfest fyrir 01.09.: 43.900 ISK – ca. 310 Euro
Eftir 01.09.: 47.000 ISK – ca. 345 Euro

Für Fragen zu Info und Reservierung / Nánari upplýsingar
Friederike Berger
hugarro@hugarro.is
sími: 8694657

Flyer zum Intensivseminar Traumasensibles Yoga / Island
Download Infoflyer

 



Die Kurzfortbildung:
Yoga und Trauma

In dieser Kurzfortbildung, die ich in Kooperation mit „Yoga für Alle e.V.“ anbiete, werden sowohl die Entstehung, als auch die Auswirkungen einer Traumatisierung thematisiert. Darüber hinaus werden wesentliche Wirkprinzipien des Yoga und ihre Heilwirkung für Menschen mit Trauma Erfahrungen benannt und mit Praxisbeispielen vermittelt und erübt. Es gibt viele Anwendungs-beispiele für den Yogaunterricht mit traumatisierten Menschen.


Termine und Anmeldung:

Termin Hamburg
Freitag, 05. + Samstag, 06.06.2020
Uhrzeiten: Freitag 14:00 – 19:00 Uhr + Samstag 10:00 – 15:00 Uhr
Kursleiterin: Nicole Witthoefft
Kosten: 90 € (Mitglieder Yoga für alle e.V.: 45 €)

Termine Berlin
Freitag, 28. + Samstag, 29.08.2020
Uhrzeiten: Freitag 14:00 – 19:00 Uhr + Samstag 10:00 – 15:00 Uhr
Kursleiterin: Nicole Witthoefft

Termin Hamburg
Freitag, 04. + Samstag, 05.12.2020
Uhrzeiten: Freitag 14:00 – 19:00 Uhr + Samstag 10:00 – 15:00 Uhr
Kursleiterin: Nicole Witthoefft

Anmeldung
Bitte hier über die Anmelde-Seite bei Yoga für Alle eV.
yoga-fuer-alle-ev.com